Unabhängige Musikförderung

Der Schlüssel ist, Ihre Web-Förderung zielgerichtet, systematisch und reich zu machen.

Was ist der Hauptantrieb für unabhängige Künstler, die ihre Musik im Internet fördern? Der grundlegende Anreiz für Web-Promotion ist die Möglichkeit, Ihre Musik von Leuten zu hören, die sonst nie wissen können, dass Sie existieren! Wenn die Leute wissen, dass sie existieren, können sie Fans und Wiederholungs-Hörer werden. Welche dieser Fans kaufen CDs und Downloads? Gezielte Zuhörer

Das wichtigste Ziel der Web-Promotion ist es, gezielte Zuhörer zu gewinnen.

Jeder unabhängige Künstler, der sagt, dass sie das Netz benutzen, um ihre Musik zu verkaufen, hat das primäre Ziel verpasst – zieht gezielte Zuhörer an. Anziehen gezielte Zuhörer sollte jeder unabhängige Künstler die erste Priorität sein. Denken Sie daran, Sie verkaufen nicht Ihre Musik – Hörer KAUFEN Sie Ihre Musik. Es ist ein Käufermarkt. Die gezielteren Zuhörer, die du hast, desto mehr Verkäufe machst du – vorausgesetzt, du bist systematisch, deine gezielten Zuhörer zu bekommen.

Der beste Weg, um gezielte Zuhörer zu bekommen, ist systematisch.

Viele Künstler neigen dazu, ihre Web-Promotion zu denken, dass, da sie eine Website haben und haben sich bis zu ein paar Künstler-Showcase-Sites, dass die Zuhörer kommen nur kommen in. Ja, Sie haben es geschafft, einige potenzielle Zuhörer Ziel, aber Sie haben noch Zu schreien: “Hey, hier drüben … das gefällt das!” Ein systematischer Ansatz, um Zuhörer zu hören, um Ihre Musik zu hören, wird ihr Interesse anziehen und pflegen. Aber denken Sie daran, sicherzustellen, dass Sie den Inhalt bereit für den Zuhörer zu genießen haben.

Webseiten, die reich an Inhalten sind, behalten Ihren gezielten Zuhörer bei.

Im Fall des unabhängigen Künstlers ist der reiche Inhalt die Musik. Dies mag wie alte Nachrichten erscheinen, aber schauen Sie sich die Menge der unabhängigen Künstler Webseiten, die dem Besucher eine Menge von Informationen über die Band, aber sehr wenig (oder versteckte) Ohr Süßigkeiten geben. Musik sollte das erste sein, was ein Besucher bekommt. Zumindest brauchen sie eine offensichtliche Verbindung zu wo sie ihre Musik hören können. Und nicht nur ein oder zwei Tracks, sondern eine Vielzahl von Musik. Unabhängige Künstler müssen sich daran erinnern, dass sie nicht das Radio ausgesetzt haben, um die Präsentation ihrer Musik nach mehr gut etablierten Handlungen zu modellieren. Hörer müssen überzeugt sein, dass sie Ihre unabhängige Musik mögen, bevor sie es kaufen werden.

Also die Frage ist, wie Sie Ihre Web-Förderung gezielt, systematisch und reich?

Tipps für das Targeting.

Die am besten gezielten Zuhörer im Web sind diejenigen, die es auf Ihre Website machen. Finden Sie einen Weg zu wissen, wer sie sind. Einrichten eines Newsletters und machen es einfach, sich anzumelden. Leute interessiert genug, um Nachrichten über Sie zu erhalten sind Ihre Hardcore-Web-Fans, halten sie glücklich.

Die nächste beste Gruppe von zielgerichteten Zuhörern sind diejenigen, die Ihre Musik auf anderen Seiten hören. Versuchen Sie, Websites zu wählen, die es Hörern erlauben, auf Ihre Website zu verweisen. Wenn sie deine Musik mögen, können sie auf diesen Link klicken, um deine Seite zu besuchen. Sie können dann herausfinden, woher diese Besucher kommen. Finden Sie ein gutes Web-Statistik-Paket, mit dem Sie wissen, auf welchen Seiten Ihre Besucher verwiesen werden. Achten Sie auf diese Seiten und konzentrieren Sie Ihre Bemühungen mit ihnen entsprechend.

Bei der Auswahl von Websites, auf denen Sie Ihre Musik zu fördern, überprüfen Sie, um zu sehen, ob sie alle individuellen Statistiken in Bezug auf Ihre Musik bieten. Wie viele Spuren spielen oder Seitenansichten Sie und Ihre Musik auf ihrer Website erhalten. So können Sie regelmäßig einchecken und Ihre Leistung mit diesen Seiten überwachen.

Systematische Schritte.

Der Schlüssel zur systematischen Organisation ist die Organisation. Halten Sie eine Notiz von allen Seiten, die Sie verwenden, um Ihre Musik zu fördern, eine kurze Beschreibung dessen, was sie tun und wie viel es kostet. Versuchen Sie, in die Praxis der Überwachung aller von ihnen regelmäßig zu bekommen. Beachten Sie, welche Seiten bessere Ergebnisse erzielen als andere und konzentrieren Sie Ihre Bemühungen entsprechend. Sie können für eine minimale Förderung auf einer Website bezahlen, während ein anderer bekommt Ihnen viele Hörer kostenlos. Natürlich wollen Sie mehr Aufwand in die Aktualisierung der Websites, die immer bessere Ergebnisse.

Geben Sie einen Link auf Ihrer Website und Newsletter an alle Websites, die Sie verwenden, um Ihre Musik zu fördern. Denken Sie daran, Ihre Website-Besucher sind Ihre Hardcore-Web-Fans und sind am wahrscheinlichsten zu überprüfen und verbreiten Sie das Wort über Ihren Platz auf anderen Websites. So ermutige sie, dein Profil auf anderen Webseiten zu besuchen. Zumindest hebt es Ihre stats auf diesen webseiten an – macht deine musik populärer!

Versuchen Sie, einen Ring von Websites zu erstellen, die miteinander verknüpft sind, obwohl der Inhalt, den Sie liefern. Zum Beispiel könnten Sie Ihre Musik auf Ihrer eigenen Website und zwei anderen Schaufenster Websites – Website A und Site B. Ihre Website sollte ohne Zweifel Link mit Site A und Website B. Site A sollte Link mit Ihrer Website und Website B, Website B sollte mit Ihrer Website und Site A und so weiter verknüpfen. Was, wenn diese Seiten nicht erlauben, dass Sie Links zu anderen Seiten einrichten? Setzen Sie eine Webadresse in die Bereiche, in denen sie Ihnen erlauben, Inhalt zu liefern. Wie Biogs oder Beschreibungen.

Was Sie über Unabhängige Musik wissen müssen

Es gibt nur wenige Leute, die sich intensiv mit ernster Musik beschäftigen, um ihren eigenen musikalischen Geschmack und Stil zu entdecken, während die Mehrheit mit demselben Lied siebenmal am Tag auf Mainstream-Radiosendern oder im Fernsehen belästigt wird. Die meisten populären Musiker jagen nach Geld und Ruhm, während Musik als Kunstform immer mehr vernachlässigbar unter den Mainstream-Künstlern wird.

Infolgedessen wird die unabhängige Musikszene immer beliebter, wie man es aus Verkaufszahlen und Musikkarten sehen kann. Aber was ist selbstständige Musik oder Indie-Musik? Auf der einen Seite steht es für die Unabhängigkeit von großen kommerziellen Plattenfirmen und zum anderen bedeutet es einen autonomen, do-it-yourself-Ansatz zur Aufnahme und Veröffentlichung. Trotz populärer Assoziationen mit Acoustic Alternative Rock ist Indie Music kein Genre. Indie-Musik ist nicht auf einen bestimmten Stil der Musik beschränkt, es kann alles von Indie Rock, Punk, Rap, Country, Emo, Blues, Jazz und alles dazwischen abdecken.

Auf der ganzen Welt gibt es Indie-Bands, die große Audio-CDs in ihren kleinen Klangstudios aufnehmen, mit Leidenschaft, Hingabe und völlig frei von ökonomischen Diktaten der Musikindustrie und ihren Marketingstrategien. Ihre Musik spiegelt ihr Leben, Träume, Hoffnungen und Ängste und klingt nicht wie ein leicht zu sehen durch Gewinn-Maximierung “Hit Song”.

Unabhängige Musiker sind darauf bedacht, ihrer Musik völlig gewidmet zu sein. So viele von ihnen entwickeln Musik weiter und helfen, musikalische Ideen akzeptiert zu bekommen. Diese Künstler haben eine unkomplizierte Herangehensweise an ihre Arbeit ohne Kapitalisierung.

Indie-Musik ist bekannt für ihre respektvolle, ernsthafte und anständige Annäherung an Musik als Kunstform. Unabhängige Musiker sind stolz darauf, immun gegen Mainstream-Trends zu sein und sich fest an ihre Individualität zu halten. Sie akzeptieren die Herausforderung, in einer harten und manipulativen Industrie zu überleben, ohne ihre Ideale zu verraten.

Viele unabhängige Künstler führen die Welt auf ihre eigene finanzielle Gefahr, unterstützt von unzähligen lokalen Gastgebern in Städten auf der ganzen Welt und unabhängigen Radiosendern. Sie sind Do-it-yourself-Experten in vielerlei Hinsicht, zum Beispiel bei der Anwendung einfacher, aber qualitativ hochwertiger Audio-Aufnahmegeräte oder bei der Verwendung von verschiedenen Kanälen der Verteilung für ihre CDs oder mp3’s. Indie-Musiker haben keine Manager, keine Promoter etc., sie übernehmen die Verantwortung für fast alles im Zusammenhang mit ihrer Musik.

Vorteile der Selbstförderung für den Unabhängigen Musiker

Kreative Kontinuität

Wenn du auffällst, um dich selbst zu fördern, hast du eine Vision. Der Marketingplan, den Sie implementieren, kann eine Erweiterung der Identität sein, die Sie durch Ihre Live-Aufführungen, Aufnahmen, Gespräche, die Sie mit Fans und dergleichen hatten, erstellt haben. Es gibt viele verschiedene Marketing-Wege zu gehen. Major Etiketten haben in der Vergangenheit ein Cookie-Cutter-System, das ein sehr effektives Fahrzeug wurde, um eine Menge Exposition zu generieren. Das Problem war, dass, wenn eine Band oder ein Künstler war nicht erfolgreich in diesem System wurden sie fallen gelassen. Es gab sehr wenig Flexibilität für den Versuch, kreative Marketing-Ideen in der Plattenbranche zu machen. Du hast dich unterschrieben, du hast gespielt, Radio gespielt und Singles verkauft und dann Alben. Es gab nur wenige Abweichungen von diesem Modell. Jetzt mit Selbst-Förderung können Sie Ihre Bemühungen, um Ihre Nische Fan-Basis entsprechen.

Fan Base Anschluss

In einem Self-Promotion-Modell können Sie erfolgreich das ultimative Ziel des Marketings erreichen, mit den Leuten verbinden, die Ihre Fans sind und neue Fans erreichen. In der großen Label-Modell stellen Sie das Produkt auf die größte Anzahl von Menschen, die Sie können, ob dieses Publikum wird wahrscheinlich die Musik, die Sie vermarkten, um sie oder nicht. Jetzt ist das keine schlechte Sache. Sie wollen, dass Ihre Musik von der größten Anzahl von Menschen wie möglich gehört wird. Der Grund dafür ist natürlich, dass je mehr Menschen, die Sie Ihrer Musik aussetzen, umso wahrscheinlicher, dass Sie eine Person finden, die ein Fan werden würde. In einem Self-Promotion-Modell sind Sie in der Regel mehr begrenzt in der Größe Ihrer Marketing-Publikum aufgrund von finanziellen Ressourcen und dergleichen. Allerdings ist es in der Tat möglich, Ihre Bemühungen zu zielen, so dass die überwiegende Mehrheit der Menschen, die Sie vermarkten, um wahrscheinlich Ihre Musik und Ihre Nachricht zu hören.

Steuern

Wenn Sie vermarkten und sich selbst fördern, haben Sie die volle Kontrolle über das Schicksal Ihrer Musikkarriere. Es gibt viele Beispiele von Künstlern, die zu einem drei Plattenvertrag mit einem $ 250.000 Fortschritt unterschrieben werden, nur um ihre Musik von dem Plattenlabel herunterzuladen und niemals der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Das ist nicht gut. Während diese Aufnahme sehr gut nicht die höchste Musik sein kann, die von diesem Label produziert wird, ist es vielleicht die einzige Musik, die der Künstler hat. Jetzt haben sie nicht einmal das Recht zu gehen und versuchen, dieses Material mit einem anderen Label aufzunehmen oder es selbst zu verteilen.